Zurück

Neues Kapitel Pumpentechnik in der Moskauer Universitätsbibliothek

Referenzland: Russland

Anwendung: Gebäudetechnik

Die staatliche Lomonossow-Universitätsbibliothek in Moskau ist ein gewaltiger Gebäudekomplex mit 55.000 Quadratmetern, eingerichtet für 36.000 Studenten und 7.000 Doktoranden. Das neue Gebäude wurde im Jahr 2004 anlässlich des Jahrestages des 250-jährigen Bestehens der Universität errichtet und beherbergt neben wichtigen und historischen Werken auch moderne Literatur.

Daher ist verständlich, dass höchste Anforderungen an Temperatur und Luftfeuchtigkeit innerhalb des Gebäudes gestellt werden und natürlich auch die Einrichtung und Technik der großen Zahl von Angestellten und Studenten gerecht werden muss.

Eine vollständige Pumpenlösung für den SHK-Bereich

Die Pumpen von Xylem bieten der Bibliothek ein komplettes SHK-System zur Verteilung von Wasser für Heizung, Klimaanlagen und Trinkwasser. Inline-Pumpen der BaureiheLowara FC und vertikale Mehrstufenpumpen der Baureihe Lowara SV lieferte der russische Vertragspartner von Xylem, Water Technics Moscow. Temperaturschwankungen des Fördermediums sind für diese Baureihen kein Problem, sie arbeiten auch langfristig sicher und zuverlässig. „Die Hauptvorteile dieser Pumpen sind die erwiesene Zuverlässigkeit und effizientes Arbeiten in Verbindung mit attraktiven Preisen“, so der russische Partner.

Die Baureihe FC ist die ideale Pumpe für Anwendungen in Heiß- und Kaltwasserkreisläufen, sie ist die treibende Kraft sowohl hinter der Heizungs- als auch der Klimaanlage der Bibliothek. Die Heizanlage beinhaltet zwei Inline-Pumpen TypLowara FCS in Gauguss, in der Klimaanlage sind zwei ähnliche Pumpen, Typ LowaraFCE, eingebaut. Diese Baureihe fördert bis zu 190 Kubikmeter pro Stunde, die Förderhöhe beträgt 90 m, das Laufrad ist aus Edelstahl 1.4404 gefertigt.

Zwei Lowara SV-Pumpen fördern das Trinkwasser, zwei weitere Lowara SV-Pumpen beliefern das Heizsystem. Vertikale, mehrstufige Lowara SV-Kreiselpumpen bieten eine Förderleistung von 120 Kubikmetern pro Stunde, die Förderhöhe beträgt bis zu 330 m. Diese Kreiselpumpen werden oft bei Anwendungen in Schwimmbädern und bei anderen aggressiven Fördermedien eingesetzt.

Das komplexe und ausgeklügelte System gewährleistet den ständigen Nutzen der Bibliothek durch die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Pumpen von Xylem, auch dank der Fachkenntnis und des Know-how von Water Technics. Die Pumpen werden eine Schlüsselfunktion haben bei der Bewahrung des Archivs für die nächsten 250 Jahre.

  • Diskutieren Sie mit!

  • Information Anfordern

    * Required