Zurück

Lowara „segelt“ mit im Moskauer Hochhaus

Anwendung: Gebäudetechnik

Die hohen Anforderungen bei einem Hochhaus-Wohnkomplex in Moskau werden mit Produkten von Xylem bestens erfüllt. Der „Das Scharlachrote Segel“ genannte Gebäudekomplex (Scarlet Sails) mit einer Front, die an einen Fluss erinnert, gehört zu den zehn höchsten Gebäuden der Stadt. Hier gilt es, die technischen Herausforderungen wie große Förderhöhen zur Wasserversorgung und hoher statischer Druck für Umwälzpumpen zu meistern.
Die besten Pumpenlösungen für die Heizung und Klimatisierung sowie Heiß- und Kaltwasseranlagen im fünften Turm dieses Projekts boten die Produkte von Xylem. Insgesamt sieben Druckerhöhungsanlagen wurden für diesen speziellen Wasserbedarf gebaut und installiert. Eingesetzt wurden dabei vertikale Mehrstufenpumpen der Baureihe SV zusammen mit dem Drehzahlregelsystem Hydrovar®, das die Drehzahlen dem tatsächlichen Verbrauch anpasst und beste Effizienz und Wirtschaftlichkeit garantiert. Die wartungsarmen Anlagen mit spannungsfreier Verrohrung erreichen problemlos auch größere Förderhöhen bis zu 180 m und einen Betriebsdruck von 18 bar. Acht Inline-Pumpen der Baureihe FCS, bestehend aus einem Pumpengehäuse aus langlebigem Grauguss und Laser geschweißten Edelstahl-Laufrädern, werden in den Lüftungs- und Klimatisierungsanlagen eingesetzt. Auch hier wird das Regelsystem Hydrovar® mit all seinen Vorteilen genutzt.
Die Ausschreibung für dieses Projekt gewann Xylem Residential and Commercial Water aufgrund der zukunftsweisenden Konstruktion und Energieeffizienz der Produkte sowie der bestens bekannten und bewährten Langlebigkeit der FCS-Pumpenbaureihe.
  • Diskutieren Sie mit!

  • Information Anfordern

    * Required